3.12.16

Du hast alles in dir

Du hast alles in dir, wirklich alles, was du hier in diesem Sein benötigst. Es fehlt dir an nichts. Das Einzige: du musst dir erlauben, es leben zu wollen, es hervorholen zu wollen. Das „Ja“ zu dir selbst fehlt noch.

Du glaubst immer, wenn du „ja, ja“ sagst, dass das schon die Antwort auf alles ist. Nein, das „Innere Ja“ in der Überzeugungskraft des Wissens, wer du bist und was du bist, fehlt noch.

Wenn du in dir selbst ruhst, hast du Bezug zu dir und bist in der Einheit des Geistes tätig. Wenn du in der Einheit des Geistes tätig bist, dann bist du mit all dem verbunden, was ist und vor allem: all deine Seinskraft kommt hier in diesem Sein zum Ausdruck. Das Liebevolle deines Seins bist du, denn dich hat die Liebe hierher getragen; dich hat die Liebe geformt, und du bist die liebevollste Seinskraft in deinem Sein. Die Liebe, die dich wirklich berührt, die Liebe, die das Selbst deines Selbstes ausdrückt, alles was du bist, ist in dir. Alles was du benötigst, kannst du aus deinem inneren Sein an die Oberfläche, hier in die Materie befördern.

Bist du dir dessen bewusst, kannst du es auch benutzen. Gehst du in der Unbewusstheit deines irdischen Selbstausdrucks einher, wirst du keinen Anschluss an diese Kraft haben.

Was dich wirklich mit all deiner Seinskraft verbindet, ist deine Herzfrequenz. Und über das Herz erreichst du all das, was ist. Jetzt erlaube dir wirklich zu sein, um das, was du bist, hier in diesem Sein manifestieren zu können. Und in dem Wissen, dass es die Wahrheit ist, dass du alles, was du benötigst, in dir findest, kannst du hier deinen Weg gehen und dich erfüllen und das hiesige Sein mit deiner Liebe wieder auf einen neuen Schwingungsbogen heben.

Damit kommt Liebe zum Ausdruck, Liebe zu der selbst und der Verbund mit dem ganzen Sein. Das Liebevollste deines Selbstes verändert hier den Schwingungsbogen und hebt all die Wesenheiten, die hier in diesem Sein tätig sind und den Aufstieg wollen, auf einen neuen Level. Das ist Liebe. Diese Liebeskraft findest du in dir, und diese Liebeskraft ist es, die sich ausdrücken möchte. Das ist die All-Liebe, die All-Liebe zu allem Sein, und damit bist du im Verbund mit der All-Einheit des universellen gesamten Ausdrucks tätig. Vertraue dir und deiner Kraft, denn sie ist so in dir manifest, dass sie das nur leben und ausdrücken möchte, was du wirklich bist.

Leitgedanke:

„Ich vertraue in das was Ich Bin“, ist der wichtigste Satz in meinem Sein.

Zurück