30.1.16

Das Neue Sein wird von der Herzenskraft deines Selbstausdrucks mitgestaltet

Was du brauchst, wird dir gegeben werden. Um deinen Auftrag erfüllen zu können bzw. um das, was du hier manifestieren wolltest, tun zu können, benötigst du Hilfen aller möglichen Art. Diese findest du in der Einheit.

Du brauchst dir keine Gedanken darüber zu machen, was du im Einzelnen sofort benötigst. Wenn bei dir der Wunsch ganz klar ausgeprägt ist, dass du das manifestieren möchtest, was du dir vornahmst, als du hier zur Erde gingst, wird es dir zufließen. Es geht immer nur darum, dass du bereit bist, dich zu leben, dich auszudrücken, dich manifestieren zu wollen. All deine Liebe, die du dafür brauchst, um dich hier in der Erkenntnis deines Selbstes zu erfahren und auszudrücken, geben wir dir ebenfalls, denn diejenigen, die mit dir hier im irdischen Sein arbeiten, werden dir helfen, das Selbst deines Selbstes erfahren zu können in der Bereitschaft, dich in der Liebe anzunehmen und auszudrücken, was des Reinen Geistes ist.

Die Kraft des All-Einen fließt dir zu über die Herzenskraft. Du bist in deiner Herzenskraft eingebunden, wenn du selbst dich leben willst, dich selbst ausdrücken willst und dich in der Seinskraft deines Selbstes in der Komplettheit deines Gesamtausdrucks hier manifestieren möchtest. Deine Liebe ist das wichtigste Werkzeug, das du in dir trägst, das dir zur Verfügung steht und welches dir erlaubt, hier in diesem Sein im vollen Bewusstsein deines Selbstes zu agieren.

Alles ist Liebe. Alles ist in Liebe eingebunden. Die Formen erstehen durch die Liebeskraft, die reinen Formen besonders. Wenn etwas nicht in der Reinheit des Geistes geboren worden ist, sondern aus negativen Kräften entstanden ist, dann ist es auch nicht von einer durchströmenden Kraft der Vollkommenheit geprägt. Das könnt ihr im Außen erkennen. So werden gute Bilder, harmonische Bilder, gute künstlerische Ausdrücke oder halt die negativen zerstörenden Ausdrücke des Künstlers aufs Papier oder Leinen gebracht.

Das, was du brauchst, um dich hier manifestieren zu können, wird dir gegeben werden. Alles! Alles, was du dafür benötigst und auch das Finanzielle ist damit eingebunden. Aber du musst in der Bewusstheit deines Selbstausdrucks tätig sein. Du musst in der Bewusstheit deines Selbstes dir selbst Genüge tun, damit das, was du benötigst, auch in dein Leben treten kann. Bist du nicht bei dir, kannst du dich nicht erfahren. Bist du nicht bei dir, weißt du nicht, was du wirklich benötigst. Bist du immer nur abgelenkt von dir und deinem Selbstausdruck, ist es nicht möglich, das in dein Leben zu ziehen, was du brauchst, um jetzt ein wirklich ausdrucksvolles Sein hier leben zu können.

Deine Seinskraft gibt dir die Möglichkeit nur dann, wenn du in dir selbst ruhst, das heißt, mit dir selbst verbunden, in der Einheit des Geistes tätig bist und wenn so die All-Einheit dir dabei helfen kann, im Verbund mit Allem Sein das zu manifestieren, was zu dir und der All-Einheit gehört.

Alles ist Liebe. Alles ist im Liebesbund vereint, und die Fäden, die miteinander verknüpft sind, könnt ihr daran erkennen, dass sie in der einheitlichen Ganzheit des All-Einen-Ausdrucks verknüpft sind und immer fortwährend das in euer Leben ziehen und bringen, was ihr benötigt, damit es ein vollkommenes reineres Sein hier im Irdischen geben kann, damit ein Neues Sein sich gestalten kann, das wiederum von der Herzenskraft eures Selbstausdrucks abhängig ist.

Versteht es und wisst: Wenn ihr in euch ruhend seid und in euch selbst Klarheit habt über das Selbst, was ihr ausdrücken möchtet, dann wird euch all das zufließen und all das gegeben werden, was das reine Neue Sein hier benötigt, um sich in der Vollkommenheit des reinen geistigen Ausdrucks manifestieren zu können.

Vertraut! Und wisst es!

Leitgedanke:

Ich Bin als Anknüpfungspunkt für das Neue Sein im HIER und JETZT tätig.

Affirmation: Ich Bin in der Einheit, der All-Einen Kraft tätig

Ich Bin getragen in der Einheit, es ist für mich gesorgt

Und die Einheit aktiviert all das, was ich benötige,

um all das hier in diesem Sein manifestieren zu können.

Ich Bin! Ich Bin! Ich Bin!

Zurück