5.11.16

Das Herzchakren-bewusste Sein

Die Liebe zu euch selbst, das ist das fehlende Programm in euch und in eurem Seinskontrakt hier. Als ihr hier in dieses Sein eingetaucht seid, wusstet ihr bereits, dass man - der Allgemeinbildung entsprechend - die Liebe aus dem Programm genommen hat. Und dieses Liebesbewusstsein wird hier wieder neu eingespeichert werden müssen. Wenn ihr jetzt einmal eure eigene Seinskraft betrachtet, seht ihr, wie schwierig es ist, aus dem Raum eures Zeitengebildes diese Liebeskraft, die euch hierher geführt hat, wieder einzuführen, dass heißt: sie zu leben, sie hier dem Umfeld wieder in einer neuen, ausgeweiteten Schwingungsbreite zuzuführen.

Es gibt diese Liebe in euch, die euch in einem höheren Bewusstseinszustand - in der Meditation - wieder zugänglich ist, aber das niedere Bewusstsein wirkt so verstrickend, dass es euch im Tagesbewusstsein nicht erlaubt, fortwährend diese Liebesschwingung zu leben und auszudrücken. Jetzt ist es an euch, die ihr in der Bewusstheit eurer Seinskraft aktiv seid, hier dieses neue Feld als eine neue Befähigung mit einer höheren Schwingung, der Liebesschwingung, vorzunehmen. Alles ist in dieses Raum-Zeit-Gebilde eingeprägt worden. Und das heißt, dass jetzt die Neuzeit in einer höheren Schwingung schwingen sollte, aber schwingen muss, um in eine höhere Seinsebene eintreten zu können.

Das höhere Sein befielt euch im Inneren, das heißt es ist richtungsweisend in euch verankert, so dass ihr den Drang spürt, den Weg der Selbsterkenntnis und der Selbstliebe zu gehen. Dass ihr ihn gehen wollt ist klar, denn sonst wäret ihr nicht hier. Aber dadurch, dass ihr es euch erlaubt, diesen Weg zu gehen, verkörpert ihr auch diese Schwingung mit. Indem ihr dieses bewusste Sein jetzt hier manifestiert, manifestiert ihr bewusst das „Herzchakren-bewusste Sein“.

Es ist von Brauch hier in dieser irdischen Gegebenheit, dass man von dem, was man nicht abschalten kann, zwar spricht, aber nur spricht, es aber nie lebt und nie gelebt hat. Aber jetzt ist es soweit, dass die Schwingung hier in der erweiternden Kraft des Selbstausdrucks tätig ist und damit diese Liebesbereitschaft eures Seins hier in einer unwahrscheinlichen Größenordnung für diese Seinsebene manifestiert wird. Erlaubt es euch und geht in der inneren Bewusstheit eures Selbstes einher, und wisset, dass es darum geht, hier ein neues und bewusstes und bewussteres Sein zu manifestieren. So könnt ihr für all das, was kommen wird, die Bühne öffnen, damit diejenigen, die euch zuschauen, diese Empfindung und Wahrnehmung auch in sich selbst spüren und sie manifestieren können, diese Kraft, diese All-Liebende-Kraft, die das Herz-bewusste Sein hier ausdrücken will. Vertraut in die Einheit!

Vertraut!

Euer Liebesbeweis ist Eure Anwesenheit hier in diesem Sein, die das höhere Sein hier manifestieren will.

Zurück